Für die Geschichtsbücher: Aus dem Irak zur DJK!

b_150_100_16777215_00_images_Anleitungen_IMG_7421.jpg

Am vergangenen Spieltag also war es so weit, Sartschl durfte erstmals ein richtiges Fußballspiel in der 2. Mannschaft der DJK Obererlbach absolvieren. Die Freude nach seiner Einwechslung darüber war bei ihm und seinen Freunden aus dem „Hotel Falkenhof“ nicht zu übersehen! Nach dem Abpfiff, die DJK Obererlbach II bezwang den TSV Wendelstein III mit 2:1, übergab Christoph Huber stellvertretend für die 1. & 2. Mannschaft mehrere Klamotten, Schuhe und Utensilien die man zum Fußballspielen so braucht (wie z.B. Schienbeinschoner) an Sartschl und seine anderen Trainingsgäste des Hotels Falkenhof.

Sartschl Sarhad Jalal stammt aus der kurdischen Krisenregion Sulaymaniyah im Irak und floh von dort aus nach Deutschland. Seit sechs, bzw. bald sieben Monaten ist er in Deutschland. In der Gemeinde Haundorf im „Hotel Falkenhof“, welches ohne Pächter ist, darf er seitdem mit vielen anderen Flüchtlingen aus verschiedenen Regionen wohnen. Seit Anfang Februar, mit Beginn der Vorbereitung auf die Rückrunde der 1. Und 2. Mannschaft, trainiert er fleißig und in jedem Training mit. Anfangs stand auf dem Trainingsplatz ein schlaksiger und ruhiger Kerl, beeindruckt von allem was um ihn herum passierte. Mittlerweile ist Sartschl voll integriert und mit seiner lustigen Art aus der Mannschaft kaum wegzudenken! Bis zu sieben andere Flüchtlinge vom „Hotel Falkenhof“ trainieren mittlerweile derzeit wöchentlich mit, darunter die absoluten Stammgäste Walid, Wael, Mohammad und natürlich Sartschl. Weitere Passanträge wurden beim bayerischen Fußballverband demzufolge bereits gestellt. Eine Störung des Trainingsbetriebs oder gar anderweitige Vorurteile sind so weit weg wie der Mond von der Sonne. Alle Jungs bringen sich hervorragend in die Gemeinschaft ein und sind lernwillig. Die DJK Obererlbach ist froh Teil dieser Flüchtlinge sein zu dürfen und stolz ihren Alltag ein wenig mitzugestalten! Wir freuen uns auf viele weitere Spiele mit den Jungs, you’re Welcome!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen