Herren News

DJK erreicht Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft

Am Sonntag gingen die ersten sechs Vorrundengruppen über die Bühne, dabei gingen die DJK Obererlbach und der TSV Heideck in Gunzenhausen als Gruppensieger hervor. Ursprünglich waren ja ebenso die acht besten Gruppenzweiten für die nächste Runde vorgesehen, doch Thomas Jäger musste hier nachbessern, da der SV Seligenporten seine Teilnahme an der Hallenkreismeisterschaft kurzfristig abgesagt hatte. Nun dürfen die neun besten Zweiten mit. Da nur noch sechs Vorrundengruppen folgen sind die ersten drei in diesem Ranking schon für die Zwischenrunde fix. Das sind die DJK Schwabach, der SV Unterreichenbach und der FC Gunzenhausen.

Weiterlesen ...

Böhm kehrt zurück- Kurt den Rücken

Dominik Böhm kehrt nach einem Jahr Gastspiel bei dem SV/DJK Mitteleschenbach zurück nach Obererlbach. Das Eigengewächs konnte im Sommer den Aufstieg in die A-Klasse mit den Mitteleschenbachern feiern, jetzt will er wieder mit der DJK Obererlbach Erfolge feiern.

Einen Abgang hat die DJK aber auch zu verzeichnen. Angreifer Ramazan Kurt kehrt der DJK, ebenfalls nach einjährigem Gastspiel, ab sofort den Rücken. Wohin er wechselt, ist uns noch nicht bekannt.

Wir sagen: herzlich Willkommen  zurück Dominik und alles gute „Ramo“!

Fanshop

Wir haben noch folgende Fanartikel für euch auf Lager

Weiterlesen ...Weiterlesen ...Weiterlesen ...

Mütze grün 15 €
Mütze schwarz 11 €
Handschuhe verschiedene größen 9 €
Schlauchschal grün oder schwarz 10 €

 

Bei interesse einfach email an andreas.hertlein@gmx.net oder Whatsapp an 017634942267

Weiterlesen ...

Schäff Metallbau sponsort neue Präsentationsanzüge

Die DJK Obererlbach bedankt sich bei ihrem ehemaligen langjährigen Spieler Benjamin Schäff, der sich mittlerweile selbstständig gemacht hat und die Fußballschuhe aufgrund seiner Knieverletzung leider an den Nagel hängen musste, für die neuen Präsentationsanzüge von Jako. 

Weiterlesen ...

Patrick Pfahler übernimmt das Amt als Spielertrainer

Mit Patrick Pfahler übernimmt wieder ein echter Obererlbacher das Ruder der DJK. Der 23-jährige Offensivspieler wird damit Nachfolger von Christian Kögler, mit dem man sich, wie bereits berichtet, auf eine Trennung in beidseitigem Einvernehmen einigte. Zuletzt sammelte Patrick Pfahler reichlich Bayernliga- und Landesliga-Erfahrung bei der SpVgg Ansbach. Zuvor wechselte er nach der Saison 2014/2015 von Obererlbach zum SV Ornbau in die Bezirksliga. Jetzt will der 23 jährige seinen Heimatverein weiter nach vorne bringen. Verbunden durch seinen Umzug und damit reichlich Mehraufwand den er betreiben müsste, um weiterhin seine Leistung bei der SpVgg Ansbach bringen zu können, entschloss er sich den Leistungssport ruhen zu lassen und seine zweifellos spielerischen Fähigkeiten und gewonnenen Erfahrungen, in seinem Heimatverein einzubringen und weiterzugeben. An seiner Seite steht ihm dabei sein Vater Norbert Pfahler, der damit in seine bereits vierte Amtszeit bei der DJK Obererlbach geht. Die Vorstandschaft ist überzeugt mit Patrick und Norbert Pfahler eine richtige Entscheidung für eine erfolgreiche Zukunft der DJK Obererlbach getroffen zu haben und wünscht beiden Trainern viel Erfolg und allseits ein glückliches Händchen.

Trainerwechsel bei der DJK Obererlbach

Die DJK Obererlbach und ihr bisheriges Trainerteam Christian Kögler und Kemal Kayis gehen ab sofort getrennte Wege. Darauf verständigte sich  die Vereinsführung bereits vergangene Woche sowohl mit Christian Kögler, der seit Juli 2016 die 1. Mannschaft trainierte, als auch Kemal Kayis der seit Juli 2017 für die 2. Mannschaft verantwortlich war und in der 1. Mannschaft als Co-Trainer fungierte. Die Zusammenarbeit wurde im gegenseitigen Einvernehmen beendet und man geht  in einem guten und freundschaftlichen Verhältnis auseinander. Während Christian Kögler nach der Geburt seines dritten Kindes kürzer Treten und die Schuhe an den Nagel hängen wird, möchte sich Kemal Kayis neuen Aufgaben widmen. 
Wir möchten uns ausdrücklich für die Zusammenarbeit und den Einsatz bei Christian Kögler und Kemal Kayis bedanken und wünschen den beiden alles Gute für die Zukunft!
Die DJK Obererlbach hat die Nachfolge bereits geregelt. Diese werden wir demnächst gesondert bekannt geben.

Für den guten Zweck: Cold-Water-Challenge am 03.02.2018

Liebe Obererlbacher, auf Facebook kursiert aktuell der Hashtag #coldwaterchallenge. Hierbei hüpfen Vereine/Firmen in allen kreativen Formen ins kalte Wasser. Die Einnahmen des kleinen Events, kommen dem guten Zweck zu gute!

Auch uns hat es jetzt erwischt und natürlich werden alle Einnahmen dem guten Zweck gespendet! Aktiviert also alle Bekannten, Verwandten, Freunde und Freundesfreunde.

Wir bedanken uns für die Nominierung bei den Damen der SG Ramsberg/Langlau!

+++UPDATE+++
Beginn der Challenge ist um 15:00 Uhr.
Ort: Alter Sportplatz (Dorfmitte)
Für Essen und Trinken wird bestens gesorgt sein  zum warm halten gibt es  auch Glühwein ☕👌

 => zur Facebook-Veranstaltung

FuPa Mittelfranken im Gespräch mit der DJK Obererlbach

Das bekannte Amateurfussball-Portal fupa.net bat die DJK Obererlbach vor der laufenden Saison zum Gespräch., welches heute veröffentlicht wurde. Zwar mag es etwas unglücklich sein, dass der Artikel ausgerechnet nach einer Niederlage beim Aufsteiger aus Unterreichenbach veröffentlicht wurde, aber wir sind ja erst beim 2. Spieltag.

Die Aussagen zur vergangenen Saison 2016/2017 und zur neuen Saison 2017/2018 findet ihr hier: K l i c k

Heutiges Pokalspiel findet auswärts statt!

Das heutige Pokalspiel unserer 1. Mannschaft gegen den SV Cronheim findet statt! Allerdings wurde mit dem SVC ein Heimrechttausch vereinbart, da auf dem Obererlbacher Sportgelände aufgrund der dauerhaften Regenfälle kein Austragen des Spiels möglich ist. Anstoß in Cronheim ist um 19:00 Uhr! Weitere, aktuelle Infos auf unserer Facebookseite: https://www.facebook.com/djkobererlbach/

Seite 2 von 11