DJK Obererlbach II - SV Unterreichenbach II 1:3 (0:2)

Gegen eine junge und agile Gästemannschaft hielt die angeschlagene DJK-Reserve über weite Strecken gut mit. Der Ex-Bundesligaprofi Christian Eigler sorgte allerdings bereits in der 5. Spielminute mit einem sehenswerten Schlenzer aus spitzem Winkel dafür, seine Farben in Führung zu bringen. Die DJK war um den Ausgleich bemüht, rannte aber immer wieder vergebens an. In der 20. Minute konterte der SVU die DJK klassisch aus und Manuel Emmerich schloss per Volley nach präziser Hereingabe zum 2:0 ab. Bis zur Pause hatten beide Mannschaften noch die eine oder andere Gelegenheit, ließen diese aber aus. Nach dem Seitenwechsel war der SVU etwas zurückgezogener und überlies weitestgehend der Heimelf das Spiel. Walid Mahamoud Hussein nutzte dies dann zum verdienten Anschlusstreffer aus. Direkt nach dem Anstoß setzte Eigler dann mit einem Pass die ganze DJK-Abwehr Schachmatt und Christian Haag stellte den alten Abstand wieder her. Bis zum Schlusspfiff verwalteten die Gäste den Vorsprung dann geschickt und erstickten die Bemühungen der DJK im Keim.

=> Spieler des Spiels wählen 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen