Spielbericht

TV 48 Schwabach - DJK Obererlbach 2:6 (1:4)

Angetrieben vom Mittelfeldmotor Harun Yavas, machten die Gäste von Beginn an klar, wer der „Herr im Haus“ ist. Bereits in der 10. Spielminute schlug der Ball zum ersten Mal im Gehäuse der Heimelf ein, weil Michael Bogenreuther eine Hereingabe von Marian Wolff eiskalt zum 1:0 nutzte. Auch nach der Führung blieb die DJK am Drücker und belohnte sich durch den Treffer von Serkan Murad mit dem 2:0. Nur sechs Minuten später war wiederum Bogenreuther zur Stelle und schnürte mit dem 3:0 seinen Doppelpack. Der TV 48 Schwabach bekam dann in der 34. Spielminute einen Freistoß, welchen Geldner sehenswert verwandelte und damit den 3:1 Anschluss herstellte. Die aufkeimende Hoffnung der Hausherren nun doch wieder ins Spiel zu finden, erstickte Serkan Murad aber nur drei Minuten später mit dem 4:1 und seinem Doppelpack im Keim. 
Weiterlesen ...

TV 48 Schwabach II - DJK Obererlbach II 3:5 (1:2)

Als Rossier den TV 48 Schwabach nach 18 Spielminuten in Führung brachte, hätte es schon längst gut und gerne 4:0 für die DJK-Reserve heißen können. Doch weil – wie schon so oft in dieser Saison – auch beste Chancen in der Anfangsphase nicht genutzt wurden, rannte man bis zur 40. Spielminute einem unnötigen Rückstand hinterher. Kurz vor der Pause machte es die DJK dann besser, Markus Jungbauer traf erst nach einer Pfenninger-Ecke mit dem Kopf zum Ausgleich, bevor Andreas Wagner –ebenfalls per Kopf – die Pausenführung herstellte. Als erneut Rossier für den Gastgeber traf (54.), rannte die DJK mit viel Wut im Bauch gegen die 48er an, innerhalb von zehn Spielminuten machten Andreas Humpenöder (2x) -der nach langer Verletzung Spielpraxis sammelte- und Christian Kögler dann kurzen Prozess. Den letzten Treffer in dem Torreichen Spiel machte Schwabachs Pfeiffer mit dem 5:3 Endstand eine viertel Stunde vor Schluss.

=> Spieler des Spiels wählen

Weiterlesen ...

DJK Obererlbach - TV Büchenbach II 2:1 (0:1)

Ein sogenannter Arbeitssieg gegen die Bezirksligareserve der Büchenbacher. Von Beginn an versuchte die DJK das Spiel zu bestimmen, konnte aber den optischen Vorteil in keinerlei klare Chancen verwerten. Im Gegenteil - die Büchenbacher gingen durch Marko Stark in der 33. Min in Führung, als die DJK den Ball nicht vom Strafraum wegbrachte und der Heber von der Strafraumkante ins obere langerechte Eck tropfte. Bis zur Pause waren die DJK-ler bemüht, waren aber zu einfallslos. 
Weiterlesen ...

SV Großweingarten - DJK Obererlbach 0:0

Michael Bogenreuther hatte mit seinem Kopfball an den Pfosten wohl die größte Chance zur Führung. Mehr gelingen sollte beim sieglosen Schlusslicht aber nicht, welches dieses Remis wohl als Achutngserfolg werten darf. Ausführlicher Bericht folgt...

=> Spieler des Spiels wählen

Weiterlesen ...

TSV Mühlstetten - DJK Obererlbach II 5:1 (2:0)

Das Ergebnis täuscht über den Spielverlauf, denn 4 Tore schlechter als der Gastgeber war man wahrlich nicht. Die Anfangsphase bestimmte klar die DJK-Reserve, doch quasi mit dem 1. Torschuss nach einem Konter gelang der Heimelf die Führung. Kurz vor der Pause und unmittelbar nach dem Seitenwechsel legte Mühlstetten nach und die Messe war gelesen. Ein Freistoß und ein Sonntagsschuss in den Winkel setzten mit dem 4:0 und 5:0 dem ganzen die Krone auf. Ulrich Fischer traf kurz vor Schluss immerhin zur Ergebniskosmetik in einem Spiel, das gut und gerne auch 5:5 hätte ausgehen können.

=> Spieler des Spiels wählen

Weiterlesen ...

DJK Obererlbach - FC Franken Schwabach 5:2 (2:1)

In einem schnellen und kampfbetonten Spiel machte die DJK die Scharte vom vergangenen Sonntag wett und gewann verdientermaßen diese wichtige Partie. Die ersten 20 Minuten verliefen relativ ausgeglichen, beide Mannschaften versuchten spielerisch zum Erfolg zu kommen. In der 21 Minute zog Walid Mahamoud Hussein aus rund 17m ab und der Ball landete als Aufsetzer im linken unteren Eck des Franken-Tores. Neun Minuten später nahm Murad Serkan einen Querpass rund 20 m vor dem gegnerischen Tor volley ab und ballerte die Kugel unhaltbar ins rechte "Gamperla" zum Tor des Tages. Keine fünf Minuten später jagte Franken-Angreifer Colovic einen Freistoß aus rund 18 m. um die DJK-Mauer herum und am schlecht postierten DJK-Torhüter Lukas Vorbrugg ins Netz. Nun entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe.

Weiterlesen ...

DJK Obererlbach II - FC Franken Schwabach II 4:1 (2:1)

Die DJK-Zwote findet so langsam  ihren Spielrhythmus und konnte die "Franken" aus Schwabach verdientermaßen mit 4:1 besiegen. Für die frühe Führung sorgte Andy Belzner in der 11. Minute, danach konnte Timo Pfenninger in der 26. Min. nachlegen. Das Gegentor war eine Bogenlampe aus rund 25 Metern, die DJK Goalie Dominik Schmidt in der 43 Minute falsch einschätzte. Fünf Minuten nach der Halbzeit konnte wiederum Timo Pfenninger seine gute Leistung mit ebenfalls einem Heber aus rund 20 m krönen. Mit einem präzisen Flachschuss aus rund 12 m machte Jascha Wolff dann in der 79. Minute den Sack zu.

Weiterlesen ...

DJK Obererlbach - DJK Abenberg 2:4 (1:1)

Erste Niederlage nach drei Siegen zum Saisonauftakt. Die Tore für unsere DJK erzielten Marian Wolff und Michael Bogenreuther. Spielbericht folgt...

=> Spieler des Spiels wählen

Weiterlesen ...

DJK Obererlbach II - DJK Abenberg II 2:1 (1:1)

Endlich der erste Saisonsieg für unsere 2. Mannschaft! Die Tore erzielten Wald Mahamoud Hussein und Bernd Leberzammer. Spielbericht folgt...

=> Spieler des Spiels wählen

Weiterlesen ...

Seite 10 von 34